Facebook? Wir kapitulieren vorerst…

Im März mussten wir euch schon frustriert darüber in Kenntnis setzen, dass unsere Endinger-Grünen-Facebookseite ohne ersichtlichen Anlass von Mark Zuckerbergs Konzern gesperrt wurde. Mehrere Einsprüche, Nachfragen und das erneute Nachbohren eines Mitarbeiters vom FB-Support blieben ohne Erfolg. Nachdem nun unsere daraufhin neu aufgebaute Seite vier Monate lang existieren „durfte“, wurde jetzt auch diese gesperrt – mit dem lapidaren Hinweis darauf, dass ja eine Seite der gleichen Organisation vor einiger Zeit ebenfalls gesperrt wurde. Ein Einspruch sei zwar theoretisch möglich, könne aber wegen der COVID-19-Situation momentan in der Praxis nicht erfolgen.

Was zeigt uns das? Die sozialen Medien sind ein toller Kanal, um mit vielen Menschen unkompliziert und immer aktuell in Kontakt zu kommen – man macht sich damit aber auch abhängig von einem undurchschaubaren und nicht greifbaren Riesenkonzern.

Wir geben die Facebook-Versuche für die nächste Zeit auf. Bitte informiert euch daher in der Presse (Badische Zeitung, Kaiserstühler Wochenbericht), auf unserer Homepage und über die Facebookseite des Grünen-Kreisverbands (https://www.facebook.com/GrueneEM/) über unsere Aktivitäten! 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel